Gute Filme 2014

Es gab wieder einmal eine Menge gute Filme 2014. Auch dieses Mal möchten wir uns die Zeit nehmen das Filmejahr 2014 noch einmal zu überblicken und die besten Titel aufzugreifen. Dabei werden wir, wie auch schon in den vergangenen Jahren, in Mainstreamtitel, welche so ziemlich jeder kennen sollte, und unsere persönlichen Geheimtipps unterteilen. Wir erklären kurz und knapp was genau die aufgelisteten Filme des Jahres 2014 so gut macht und was ihre Besonderheit ist. Dazu haben wir selbstverständlich jeweils einen Trailer für dich, damit du dir einen Eindruck von dem jeweiligen Streifen machen kannst.

Gute Filme 2014: Die Mainstream Titel

The Wolf of Wallstreet

Wir beginnen gleich mit einem unserer persönlichen Highlights, einem Titel, welcher zu Recht in unserer Kategorie „Gute Filme 2014“ auftaucht. Die Rede ist von Martin Scorsese´s Meisterwerk „The Wolf of Wallstreet“ mit Leonardo di Caprio in der Hauptrolle. Dass Scorsese ein hervorragender Regisseur ist, bleibt wohl unbestritten, mit diesem Titel hat er für uns aber einen seiner besten Filme bisher abgeliefert, wenn nicht den Besten. Die Geschichte handelt von einem jungen Mann aus ärmlichen Verhältnissen, welcher in nur wenigen Jahren an der Wallstreet steinreich wird und dies nicht ausschließlich auf legalem Wege. Drogen, Sex und Korruption sind an der Tagesordnung und obwohl man ihn für ein riesen Arschloch halten könnte, so gelingt es dem Regisseur doch regelmäßig die menschliche Seite der Hauptfigur darzustellen. Man neigt deshalb dazu das Talent des jungen Mannes zu bewundern. Er lebt den amerikanischen Traum und wird von seinen Untergebenen wie ein Held gefeiert. Aufgrund seiner kriminellen Machenschaften ist ihm aber auch das FBI auf den Fersen. Der Film ist extrem lustig, spannend und man verpürt während der rund 3 Stunden Laufzeit keinerlei Langeweile. Wir empfehlen den Film im Originalton auf Englisch zu gucken, wenn man gut genug Englisch spricht.

Guardians of the Galaxy

Reden wir über gute Filme 2014, dann muss zwangsläufig auch Guardians of the Galaxy zur Sprache kommen. Dieser Film von Marvel kam aus dem Nichts und schlug ein wie eine Bombe. Nicht nur dass das der vermutlich lustigste Film des Jahres ist, auch die Story ist toll erzählt, das Setting ist noch nicht so verbraucht wie viele andere und wer Science Fiction Fan ist, wird sowieso nicht darum herum kommen diesen Blockbuster zu sehen. Vom Effektfeuerwerk und den actionreichen Kämpfen brauchen wir da erst gar nicht anfangen. Werden Peter Quill aka Starlord und seine Freunde das Böse bezwingen? Finde es selbst heraus.

Interstellar

Eines unserer absoluten Highlights ist Interstellar. Trotz ein paar minimalen Logikfehlern in der Story und der Tatsache, dass die Rolle von Anne Hathaway etwas überflüssig wirkte, hat uns kaum ein anderer Film 2014 so begeistern können. Christopher Nolan, der Regisseur der neuen Batman Teile und Inception hat wieder einmal hervorragende Arbeit geleistet, auch mit der Besetzung der Schauspieler. Matthew McConaughey spielt seine Rolle zu 100% überzeugend und glaubwürdig. Die Geschichte ist extrem spannend und besitzt sogar ein paar Mindfuck Momente. Dazu nur soviel: In der Zukunft gibt es keine Nahrung auf der Erde mehr, da die Böden nicht mehr fruchtbar sind. Deshalb versucht die Hauptfigur Cooper neue Lebensräume im Weltall zu erschließen.

X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

Kein absoluter Überkracher unserer Meinung nach, auch wenn da andere Leute anderer Meinung sind, aber trotzdem ein sehr unterhaltsamer Actionfilm und deshalb natürlich auch in unserer Liste über gute Filme 2014. Besonders schön fanden wir, dass man endlich einmal die Vergangenheit der X-Men durchleuchtet und so auch das Verhältnis der ehemaligen besten Freunde und späteren Erzrivalen Charles Xavier (Professor X) und Erik Lehnsherr aka Oberschurke Magneto genauer analysiert wird. Für Fans der Comicverfilmung ist der Film auf jeden Fall empfehlenswert. Wer sich im Marvel Universum nicht so gut auskennt, der darf trotzdem mal einen Blick riskieren, Spaß macht der Film auf alle Fälle. Manche halten ihn sogar für den besten aller X-Men Filme.


Exodus

Wer die biblische Geschichte von Moses und Ramses einmal in einer eindrucksvollen Verfilmung sehen möchte, der ist mit Exodus gut beraten. Der Film mit Christian Bale, welcher seine Rolle sehr gut verkörpert, bietet einige sehr epische Momente, hat aber leider auch die eine oder andere langatmige Stelle. Insgesamt trotzdem einer der besten Filme des Jahres 2014 und einer den man sich auf jeden Fall einmal angucken kann, wenn man auf die Thematik steht.

Gute Filme 2014: Geheimtipps

Gone Girl – Das perfekte Opfer

David Fincher ist sicherlich einigen der Filmenthusiasten ein Begriff. Mit Gone Girl hat er sich wieder einmal selbst übertroffen, denn am Ende des Films waren wir mehr als sprachlos. Gute Filme gab es 2014 so einige, aber dies ist ein mehr als nur spannender Thriller/Horrordrama mit Ben Affleck in der Starbesetzung, dessen Frau plötzlich verschwindet und der von den Medien verdächtigt wird sie umgebracht zu haben. Man merkt an Finchers detailverliebter Arbeit dass er ein Perfektionist ist und das merkt man auch diesem Film an.

Boyhood

Das Besondere an dem Film Boyhood ist, dass dieser in Echtzeit gedreht wurde. Das bedeutet, dass der Hauptdarsteller über einen Zeitraum von 12 Jahren gefilmt wurde (Die Dreharbeiten begannen 2002) und somit das Gefühl entsteht, man nähme tatsächlich am Leben des Jungen teil. Man erlebt somit die Höhen und Tiefen eines Lebens auf glaubwürdigste Art und Weise, was eigentlich schon alleine Grund genüg wäre diesen Film in unserer Rubrik Gute Filme 2014 zu nennen. Was uns aber besonders stark getroffen hat, ist die Message welche der Film einem unverhohlen ins Gesicht klatscht. Man kann sich den Film mehr wie einen Zusammenschnitt verschiedener Kurzfilme vorstellen. Es wird sicherlich auch Leute geben, die den Film als langweilig abstempeln, weil ihnen zu wenig passiert. Wer sich aber darauf einlässt und die Genialität des Filmes begreift, wird sehr viel Spaß damit haben. Allerdings ist das kein Partyfilm, es ist ein nachdenklicher und ruhiger Film, der emotional aber richtig einschlägt.

American Hustle

Das US-amerikanische Drama handelt von dem Trickbetrüger Irving Rosenfeld, was ihm und seiner geliebten Sydney früher oder später zum Verhängnis wird. Der Film bietet ein sehr starkes Aufgebot aktueller Schauspielstars. Neben Christian Bale und Jennifer Lawrence (Die Tribute von Panem) spielen auch Robert De Niro, Amy Adams und einige andere bekannte Namen mit. Aufgrund der vielen starken Momente und der spannenden Handlung konnten wir einfach nicht anders als ihn unter „Gute Filme 2014“ aufzunehmen. Außerdem muss man Christian Bale mit Halbglatze einmal erlebt haben.


Grand Budapest Hotel

Vermutlich werden viele diesen Film zu Unrecht übersehen haben. Dieser kann nämlich nicht nur mit jeder Menge namhaften Stars aufwarten, sondern ist darüber hinaus auch noch extrem lustig, unterhaltsam und verdammt spannend. Es beginnt eine Hetzjagd um ein wertvolles Gemälde, welche eine Verstorbene des Budapest Hotels zurückgelassen hat. Doch so banal sich die Handlung auch anhören mag, dieser Film ist anders als alle was du zuvor gesehen hast. Frisch und unverbraucht und unglaublich fesselnd. Eine ganz klare Empfehlung unsererseits.